TSV Hornhausen - TSV Hadmersleben

14.12.2015 14:51

Weiterer Sieg der Hemstedt-Elf

                 

        4 : 1       

TSV Hornhausen - TSV Hadmersleben

Gewohnt lange brauchte der Gastgeber bis er sich ins Spiel gefunden hat und wie so oft liegt man dann mit 0:1 hinten. So war es auch diesmal, trotz etlicher Tormöglichkeiten gelang es dem Gastgeber nicht in Führung zu gehen um damit den Gegner aus seiner defensiven Haltung zu locken. Möglichkeiten hatten Stasch, Steckert und Neubauer, nur bekamen sie den Ball trotz guter Schusspositionen nicht im Tor der Gäste unter. Beim 0:1 wird der Gastgeber ausgekontert, kommt nicht in ausreichender Anzahl Spieler hinter den Ball. Jakobs lässt den guten St.Herbst im Hornhäuser Tor chancenlos Sieben Minuten später Elfmeter für  die Heimmannschaft. Planinc wird von hinten nach unten gezogen und der Pfiff vom guten Borchers kam sofort. A.Herbst verwandelte zum 1:1 Hadmerslebens Torschütze musste den Platz noch mit  einer Roten Karte verlassen Hornhausen nutzt die Überzahl noch vor der Pause zum 2:1 aus. Rode erzielte das Tor aus der zweiten Reihe in die vom Torwart entlegene Ecke.

In der zweiten Halbzeit dominierte der Gastgeber gegen einen dezimierten Gast. Gleich nach Wiederanpfiff konnten zweimal Steckert und einmal Neubauer ihre Schüsse nicht im Tor unterbringen. Sie scheiterten immer an der vielbeinigen Abwehr der Gäste. Stasch konnte nach einem schnell vorgetragenen Angriff den Ball nur übers Tor schießen und einen Kopfball der Hadmersleber aus Nahdistanz ging in die Arme von St. Herbst. Auch die folgende Gelegenheit der Gäste bereinigt Hornhausens Keeper. Dann ist aber wieder Hornhausen am Ball, Röhr schießt aus 20 Meter das 3:1 und zwei Minuten später macht Rode mit seinem zweiten Treffer den Endstand von 4:1 perfekt.

So kommt Hornhausen zu einem gelungenen Punktspielabschluss und hat immer noch den wichtigen siebenten Platz in Reichweite

Torfolge:0:1 Jakobs(209, 1:1 A.Herbst(FE, 27), 2:1 Rode(41), 3:1Röhr(79), 4:1 Rode(83)

TSV Hornhausen: St.Herbst, Korschikowski, Kobus, Achilles, A.Herbst, Steckert, (Tarrach)Planinc, Neubauer, Röhr, Stasch(Bendler) Rode

TSV Hadmersleben: Hüttner, Doppke, Allert, Ruttka, Dohlert, M.Pütsch, Schlee, Jakobs, Räke, A.Pütsch