TESTSPIEL TSV Hornhausen - TVB Schöningen II

22.02.2014 14:00

Vorbereitungsspiel

        4 : 1      

TSV Hornhausen - TVB Schöningen

Zum letzten Test vor dem Punktspielstart hatte sich der TSV den TBV Schöningen II eingeladen.

Das Spiel begann ausgeglichen, der TBV hatte eine Gelegenheit von der Strafraumgrenze, der Schuss wurde aber noch rechtzeitig von der TSV-Abwehr geblockt. Auf der anderen Seite vergab Bunge in aussichtsreicher Position.

Mit einem Picke-Schuss aus 30 Metern erzielte der Gast in der 7 Minute das 0:1. Der Schuss war von Ollendorf nicht zu halten.

Hornhausen schlug aber zurück und erzielte in der 21 Minute den Ausgleichstreffer, dabei erkämpfte sich Pelczynski einen Steilpass legte quer auf Zutz, der dann das leere Tor vor sich hatte und einnetzte.

 Zwei Minuten später die TSV Führung gegen einen nun stark abbauenden Gast. Braune passte auf Lehnert der dann den Ball über den heraus stürzenden Torwart hob. Bunge vergibt in der 30 Minute das 3:1, als sein Heber über den Torwart aber auch neben das Tor ging. Korschikowski nutzte dann in der 43 Minute die geniale Vorarbeit von Pelczynski und erzielte das 3:1.

 

In der zweiten Halbzeit war kein richtiges spielen mehr möglich, die überforderten Schöninger brachten nun Härte ins Spiel und zerstörten damit den gesamten Spielfluss.

In der 46 Minute wurde Bunge unsanft im Strafraum gefault. Folgerichtig zeigte den Unparteiische auf den Punkt, den Herbst erfolgreich verwandelte. Auch die Gäste erhielten noch einen Elfmeter zugesprochen, aber konnten ihn nicht an Ollendorf vorbeibringen.

 

Als gegen Ende des Spiels spielen zur Nebensache wurde beendete der Schiri die Partie um übleres zu verhindern.

TSV:    Ollendorf - Eggers - Herbst - Kobus - Röhr - Zutz - Pelczynski - Planinc - Braune - Bunge - Lehnert

            Korschikowski - Klopp - Wollnow

Torfolge

0:1 TVB Schöningen
1:1 Zutz
2:1 Lehnert
3:1 Korschikowski
4:1 Herbst (FE)