TESTSPIEL SV Langenstein - TSV Hadmersleben

06.02.2016 14:00

Gute Leistung bei Landesklassemannschaft

                       3 : 2       

SV Langenstein - TSV Hornhausen

Zu einem Testspiel fuhr der TSV Hornhausen zum Landesklassenteam von Langenstein. Auf einen holprigen Nebenplatz kamen die spielerischen Akzente nicht zur Geltung. Kampf und Einsatzwille waren hier gefragt. Der Gastgeber kam zu Beginn besser mit den Bedingungen zu recht und ging nach einer halben Stunde mit 1:0 in Führung. Beim Schuss aus dem 5Meterraum hatte Steven Koch im TSV Tor keine Abwehrgelegenheit. Schon im folgenden TSV Angriff bot sich Eggers die Möglichkeit zum Ausgleich, im letzten Moment konnte der Gastgeber noch zur Ecke klären. Steven Koch bewahrte seine Mannschaft dann mit gutem Stellungsspiel und einigen Paraden vor einem höheren Rückstand. In der 37 Minute dann das 1:1 Durch Rode, er traf mit einem Schuss durch die Torwartbeine zum Ausgleich. Zwei Minuten später gelang Röhr mit dem Tor des Tages sogar die Führung. Sein Volleyschuss schlug unhaltbar im Langensteiner Tor ein.

 

Zur zweiten Halbzeit wechselte Hemstedt die Torhüter aus, für St.Koch der nun im Feld spielte stand  T.Koch im Tor. Es dauerte dann bis zur 63 Minute das der Gastgeber den 2:2 Ausgleich erzielte. Drei Minuten später folgte auch noch das 3:2 für den Landesklassisten. Hornhausen lies den Kopf aber nicht hängen und zeigte eine starke kämpferische Leistung. St.Koch hatte mehrfach Gelegenheit für den TSV zu treffen aber es blieb beim 3:2 für Langenstein. Beim TSV Hornhausen fruchtet die Fußballehe mit Beckendorf immer besser, diesmal zeigten Eberding ,Tarrach, Wildt sowie die beiden Kochs das man auf sie immer zurückgreifen kann.