REITERSTEINPOKAL 1.HALBFINALE SV Seehausen/Börde - VfB Oschersleben

14.07.2014 18:30

Start in die neue Saison gelungen

 

        7 : 2       

SV Seehausen/Börde - VfB Oschersleben

Im Eröffnungsspiel standen sich Pokalverteidiger Seehausen und der VfB Oschersleben gegenüber. In dem torreichen Spiel landeten die Seehäuser einen am Ende ungefährdeten Sieg. Bereits nach 5 Minuten gingen die Börde Oberligisten mit 1:0 durch Buchholz in Führung. Der gleiche Spieler vergab 2 Minuten später überhastet das 2:0.Der VfB nutzte seine erste Gelegenheit konsequent aus und es hieß 1:1 durch Reschke. Nun machte Seehausen etwas mehr fürs Spiel und erzielte drei Tore in Folge(Siegmund, Hausschild Elfmeter und Schweiger), so dass es in der 62 Minute deutlich 4:1 für Seehausen stand Püsch machte in der 70 Minute das 2:4 für den VfB was noch einmal Hoffnung aufkeimen ließ, doch postwendend erzielte der schnelle Ferl das 5:2 für Seehausen. Die Oschersleber hatten dann noch Pech als ein Heber über den Torwart und dann aber auch noch über die Latte flog. In der 87 Minute machte Ferl mit seinem zweiten Treffer dann aber alles klar. Den Schlusspunkt setzten dann noch einmal der SV Seehausen, der durch Bühring auf 7:2 erhöhte. Nennenswert ist noch , dass auf VfB Seite der zweifache Torschützenkönig, Benny Rode, diesmal im Tor aufgeboten wurde und hier mit mehreren guten Paraden eine höhere Niederlage verhinderte.

 

Schiedsrichter :Leischner